KStA-Artikel „Schubek plant Plattform für Bürgerbeteiligung“

25. Oktober 2014 at 6:52

Im Artikel „Schubek plant Plattform für Bürgerbeteiligung“ des Kölner Stadtanzeigers vom 22. Oktober steht fälschlichwerweise: „Michael Schubek, der unterlegene SPD-Bürgermeisterkandidat, will weiter in Bergisch Gladbach politisch aktiv bleiben – allerdings nicht für eine Partei.“
Richtig ist, dass die Zukunftswerkstadt Bergisch Gladbach jetzt überparteilich ist.
Ich bin weiterhin aktives SPD-Mitglied und engagiere mich für die SPD als Sachkundiger Bürger im Stadtrat von Bergisch Gladbach.